in

The Batman spielte in der Vorschau am Donnerstagabend 21,6 Millionen US-Dollar ein und ist an diesem Wochenende auf dem Weg zu 100 Millionen US-Dollar

„The Batman“ von Warner Bros. hat in den Vorschauen am Donnerstag 21,6 Millionen US-Dollar eingespielt und ist damit auf dem Weg zu einem Inlandsdebüt von mehr als 100 Millionen US-Dollar.

Kritiker haben Matt Reeves’ Interpretation von „The Dark Knight“ allgemein gelobt, und es ist einer der am sehnlichsten erwarteten Filme des Jahres 2022.

„Vorschauen am Donnerstag sind häufig ein Indikator für die Leistung eines Films am Wochenende“, sagte Paul Dergarabedian, Senior Media Analyst bei Comscore. „‚The Batman‘ hat einen starken Start hingelegt … als eingefleischte Fans am Donnerstag in Scharen in die Kinos strömten, um den Film zum ersten Mal zu sehen.“

Fans möchten einen Blockbuster-Comic-Film früh am Eröffnungswochenende sehen, um Spoiler zu vermeiden, daher sind die Ticketverkäufe am Donnerstagabend im Allgemeinen viel höher. Im Dezember erhielt „Spider-Man: No Way Home“, eine Disney-Sony-Koproduktion, vergleichbare Anerkennung und brachte aus dem Ticketverkauf am Donnerstag 50 Millionen US-Dollar ein.

Die Bewertungen sind höchstwahrscheinlich für die 30-Millionen-Dollar-Lücke zwischen den beiden Filmen verantwortlich. Obwohl es ernste Themen behandelt, ist Marvels Filmuniversum dafür bekannt, etwas kinderfreundlicher zu sein. Die DC-Version von Batman ist wesentlich dunkler und daher für Familien mit kleinen Kindern ungeeignet.

Trotzdem wird „The Batman“ am Wochenende voraussichtlich gut abschneiden, da es sich um einen Film handelt, der die Generation der 18- bis 35-Jährigen anspricht, die während der Pandemie in größerer Zahl in die Kinos geströmt ist.

Filme, die auf Franchises basieren, insbesondere solche, die auf Comicfiguren basieren, gehören zu den wenigen, die den Durchbruch geschafft haben und große Kassengewinne erzielen konnten. Wiederholtes Ansehen dürfte dem Film ebenfalls zugute kommen.

Seit 1989, als Regisseur Tim Burton den Caped Crusader auf die große Leinwand brachte, ist Batman ein fester Bestandteil der Kinokassen. Sechs verschiedene Schauspieler haben in den letzten drei Jahrzehnten Bruce Wayne und den maskierten Bürgerwehrmann gespielt. In den letzten 33 Jahren haben diese Filme weltweit mehr als 4,5 Milliarden US-Dollar eingespielt.

Die Eröffnungsnummern von „The Batman“, so Dergarabedian, „sollten beeindruckend sein“.

Hier ist, wie viele Schritte Sie brauchen, um einen Tag länger zu leben

Gibt es heute, Samstag, den 5. März, NBA-Spiele?