in

Sorry Manchester United vom Stadtrivalen Manchester City im Derby demoliert

Manchester United hat in den letzten zehn Jahren so viele Fehler gemacht, und jetzt wurde die Liste mit einer Formation ins Derby aufgenommen, die Kevin de Bruyne die volle Herrschaft gibt.
Der City-Kapitän traf zweimal, Riyad Mahrez fügte zwei weitere hinzu, als United implodierte, wodurch Citys Sechs-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze wiederhergestellt und Uniteds Chancen auf einen Platz unter den ersten vier und die Qualifikation für die Champions League erheblich gefährdet wurden.

United liegt jetzt auf dem fünften Platz, einen Punkt hinter Arsenal und hat drei Spiele mehr absolviert. Wenn dies ein guter Tag für De Bruyne war, war es ein schlechter Tag für United-Kapitän Harry Maguire, der zweimal muskulös wurde und einen dritten von sich ablenken ließ. Maguire wurde von Phil Foden auf Herz und Nieren geprüft, der sich als „falsche Neun“ auszeichnete, aber er war nicht allein. Die Verteidigung von United war schrecklich und sie wurden kaum geschützt. United wurde nach dem Zusammenbruch und der Kapitulation überrannt. Es war, als hätten sie am Ende aufgegeben.
Wenn Maguire aus dem Tempo war, war es auch der Rest von United, wobei Interimsmanager Ralf Ranfnick sich dafür entschied, mit Paul Pogba und Bruno Fernandes als seinen stärkste Spieler zu beginnen, wodurch City große Teile des Spielfelds ausnutzen konnte, was sie ordnungsgemäß taten.
United versuchte zu „schummeln“, indem er zeitweise bis zu vier Spieler nach vorne hielt, aber obwohl es eine größere Bedrohung darstellte, funktionierte es einfach nicht – und schien nie zu funktionieren – und Rangnick hat Fragen zu beantworten, da er die Möglichkeit eines Scheiterns in Betracht zieht Erfüllen Sie die Mindestanforderung der Saison, Vierter zu werden. Als der großartige De Bruyne nach seiner Einwechslung mit Standing Ovations in den Ruhestand ging, spielte er Pep Guardiola in einem Spiel in die Hände, das sich United nicht leisten konnte, zu verlieren.

Infolgedessen erzielte City in den ersten Minuten ein Tor, während alle – sogar die Spieler von United – versuchten, die Aufstellung von United herauszufinden. Es gab nur einen Angriff und ein Tor. Die Kombination von Jack Grealish und Bernardo Silva auf der linken Seite war viel zu einfach, wobei letzterer am hilflosen Victor Lindelof vorbeiraste, um den Ball zurückzuschneiden. De Bruyne war da, um nach Hause zu kommen. Die Innenverteidiger von United werden unter die Lupe genommen, insbesondere Maguire, der eindeutig langsam reagierte, aber die Schuld liegt auch bei Jadon Sancho und Fernandes, die am Rand des Strafraums standen und zusahen, wie sich alles entwickelte, und Alex Telles, der reagierte zu spät. Sie hatten nicht den Mut, De Bruyne zu verfolgen, der sein 50. Tor in der Premier League erzielte.

Die Gründung von United ist ein Rätsel geblieben. Mit Pogba und Fernandes im Angriff sah es fast wie eine 4-2-4-Formation aus. Es gab weder Cristiano Ronaldo noch Edinson Cavani, und da Marcus Rashford eine Stunde lang auf der Bank saß, schien dies eine unglaubliche Lösung zu sein. Sie hatten die Chance zum Ausgleich, als Fernandes einen Pass zu Fred einfädelte, der sich von Kyle Walker abwandte, nur damit Ederson seinen Schuss erstickte und der Abpraller wegkroch.
Dann bekam United eine Gnadenfrist, als Pogba den Ballbesitz aufgab und De Bruyne nach vorne rannte, um eine Parade von David De Gea zu erzwingen. Als Foden versuchte, den verlorenen Ball zu erreichen, wurde er von Maguire angegriffen, aber statt eines Elfmeters erhielt United einen Freistoß.
Als Grealish zögerte zu schießen, schnappte United den Ball weg und reagierte schnell, wobei Pogba auf das Spielfeld vorrückte und den Ball weit zu Sancho fegte. Sancho schnitt nach innen und schoss einen wunderbaren Schuss an Rodri vorbei in die Ecke des Netzes, dank Fernandes ‘klugem Köderlauf, der Walker hinüberzog und es Sancho ermöglichte, nach innen zu schneiden und einen feinen Schuss um Rodri herum und in die Ecke des Netzes zu schießen. Sancho, ein ehemaliger City-Spieler, der nach jeder Berührung ausgebuht wurde, genoss den Moment.

Aber dann tauchte City wieder auf. Bernardo schickte eine Flanke, die Foden brillant anpasste, um einen Kopfball an De Gea vorbei und von der Oberseite seiner Latte zu schleifen. Sie konnten also nicht vereitelt werden, und es war ein Tor, das ausschließlich Fodens großartigem Können zu verdanken war, der den Ball über Lindelof schnippte, ihn mit der Brust nach vorne drückte, und obwohl sein Schuss von De Gea pariert wurde, wobei Bernardos Nachschuss ebenfalls geblockt wurde, prallte er zurück weg von Telles zu De Bruyne, der sich festigte und City wieder an die Spitze trieb.
Foden zog einen Schuss über das Tor und Sancho schoss über, bevor Mahrez eine wachsame Einhandparade von De Gea unten rechts vom Torhüter erzielte. Als City stürmte, wurden Wan-Bissaka und Fernandes belästigt und verloren die Kontrolle, während Mahrez aus einer Ecke schoss und der temperamentvolle Foden seinen Versuch missverstand.
Foden hingegen war schuld, als er versuchte, sich durchzumogeln, nur um den Ball zu verlieren. Um Anthony Elanga zu entgegnen, musste Joao Cancelo es knapp über seine eigene Latte umlenken, als er zurücksprintete. Es war eine Warnung für City, und sie reagierten mit einem erneuten Schlag. Wieder war United schuld, als De Bruyne eine tiefe Ecke schickte, die Mahrez sauber über den langen Pfosten traf, um De Gea mit einem halben Volleyschuss zu überholen. Auf dem Weg nach innen prallte es von Maguire ab, was die Verletzung noch schlimmer machte. Uniteds Deckung war wackelig, aber Mahrez’ Technik war solide. In Wirklichkeit stand er allein da.

United war besiegt worden, und es war nur eine Frage, ob City seine Bilanz ergänzen konnte, als ihre Fans „Mind the Gap“ sangen. De Gea vereitelte Mahrez’ Bemühungen und Cancelos spektakulären Scherenstoß, bevor Mahrez nicht richtig traf, und das winkende Tor winkte, und der eingewechselte Ilkay Gündogan schlurfte den Ball.

Sie würden nicht geleugnet werden. Gundogan passte den Ball zu Mahrez, der nach vorne stürmte und ihn vor der Brust von De Gea ins Netz knallte. Es wurde zuerst wegen Abseits markiert, aber eine VAR-Bewertung ergab, dass er nicht zu weit vorne war, und es wurde aufgehoben, um Uniteds Leiden zu beenden und City in dieser Saison ein überzeugendes Liga-Double zu bescheren.

4 Lebensmittel, die DNA-schädigende Entzündungen in deinem Körper verursachen

7 Roku-Tipps und Tricks, von denen Sie wahrscheinlich nicht wussten, dass sie existieren