in

Jürgen Klopp: Der Liverpool-Manager ist „gerade klug genug, sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren“, geschweige denn auf den Premier-League-Titelkampf mit Man City.

Jürgen Klopp behauptet, er sei „gerade schlau genug“, sich auf Liverpools nächstes Spiel zu konzentrieren, ganz zu schweigen davon, Premier League-Spitzenreiter Manchester City zu fangen.

Liverpool liegt sechs Punkte hinter Manchester City auf dem Weg zum Saturday Night Football in Anfield, aber sie haben ein Spiel in der Hand.

Jürgen Klopp behauptet, er sei „gerade schlau genug“, um sich auf das nächste Spiel von Liverpool zu konzentrieren, und er sei „völlig schweigend“ davon, Premier League-Spitzenreiter Manchester City zu fangen.

Liverpool liegt im Rennen um Saturday Night Football in Anfield sechs Punkte hinter Manchester City, hat aber noch ein Spiel vor sich.
Jürgen Klopp behauptet, er sei „gerade schlau genug“, um sich auf das nächste Spiel von Liverpool zu konzentrieren, und er sei „völlig schweigend“ davon, Premier League-Spitzenreiter Manchester City zu fangen.

Liverpool liegt im Rennen um Saturday Night Football in Anfield sechs Punkte hinter Manchester City, hat aber noch ein Spiel vor sich.
“Ich bin nicht in der Stimmung zu jagen; ich will nur wissen, dass wir bereit für West Ham sind.”

Nach dem 3:2-Sieg gegen Liverpool im London Stadium im November ist West Ham eines von nur zwei Teams, die Liverpool in dieser Saison in einem Turnier geschlagen haben.

“Wir waren gegen West Ham nicht wir selbst, also müssen wir es dem gegnerischen Team viel schwerer machen, ein Tor zu erzielen, als wir es an diesem Tag getan haben”, bemerkte er.

“Wie kommt es, dass Moyes noch nie an der Anfield Road gewonnen hat?” Möge es noch lange so weitergehen. Ich bin sicher, er kam ein paar Mal in die Nähe.

„Ich freue mich für ihn, er ist ein großartiger Kollege.“ Er macht nach einer guten Amtszeit bei Everton kluge Transfers bei West Ham. Sie sind ein beeindruckender Gegner.”

Ohne Roberto Firmino, Curtis Jones, Thiago Alcantara und Joel Matip muss Liverpool versuchen, den Rückstand auf City wieder auf drei Punkte zu reduzieren, während Naby Keita ebenfalls Anlass zur Sorge gibt.

Klopp bestätigte: „Die Stärke in der Tiefe ist entscheidend, aber wir haben einige, die nicht zugänglich sind.“ “Ich bin mir sehr sicher, dass Thiago gerade nicht verfügbar ist.” Curtis ist nicht großartig, aber wird er für morgen ausreichen? Wir müssen abwarten. Matip ist derjenige, der krank ist, nicht Covid.

“Bobby? Das ist kein Wochenendprojekt. Das Ziel ist, dass er am Sonntag zum ersten Mal trainiert.”
Trotz Berichten Anfang dieser Woche, dass der Deutsche seine Zeit im Club möglicherweise verlängern könnte, hat er erklärt, dass dies nicht der Fall ist.

Er sagte: “Der Plan ist immer noch derselbe.” “Nichts hat sich geändert, und es wird nichts mit der Qualität des Kaders zu tun haben, wenn ich meine Entscheidung 2024 treffe (so oder so).”

“Alles, was wir tun, ist langfristig.” Wenn ich nicht mehr Mitglied dieses Clubs bin, muss es noch besser werden. „Das ist der Plan“, sagt der Erzähler.

Klopp wurde auch über seine Zukunft in Liverpool befragt, da sein aktueller Vertrag im Sommer 2024 ausläuft.

Was Sie bei Apples März-Event erwarten können, einschließlich des iPhone SE 3

Verwandle deine Bauchmuskeln mit diesen 4 Bewegungen