in

Google zwingt YouTube Vanced, „aus rechtlichen Gründen“ zu schließen

Die beliebte Vanced YouTube-App wird nach einer rechtlichen Drohung von Google eingestellt. Die Macher von Vanced haben bekannt gegeben, dass das Projekt in den kommenden Tagen eingestellt wird und die Download-Links entfernt werden sollen. Während die App weiterhin für alle funktioniert, die sie derzeit auf Android installiert haben, wird sie ohne zukünftige Updates wahrscheinlich bald nicht mehr funktionieren. Die Eigentümer von Vanced sagen, dass sie das Projekt „aus rechtlichen Gründen“ einstellen mussten.

Google hat den Eigentümern von Vanced kürzlich eine Unterlassungserklärung geschickt, die die Entwickler dazu gezwungen hat, den Vertrieb und die Entwicklung der App einzustellen. „Wir wurden gebeten, alle Verweise auf ‚YouTube‘ zu entfernen, das Logo zu ändern und alle Links zu YouTube-Produkten zu entfernen“, sagt ein Administrator von Vanced

Vanced ist eine beliebte YouTube-App von Drittanbietern für Android, insbesondere weil sie es YouTube-Nutzern ermöglicht, alle Videoanzeigen auf YouTube ohne Premium-Abonnement zu blockieren. Vanced enthält auch ein echtes schwarzes Design und Anpassungen, die in der offiziellen YouTube-App für Android nicht angeboten werden.

Vanced ist das jüngste Opfer von Googles Vorgehen gegen Apps von Drittanbietern, die auf YouTube zugreifen. Das Google-eigene YouTube zwang letztes Jahr zwei beliebte Discord-Musik-Bots offline, bevor es nur wenige Wochen später damit begann, die werbefinanzierte YouTube-Integration in Discord zu testen. Die beliebten Musik-Bots Rythm und Groovy Discord vermieden auch Werbung auf dem Dienst, sodass Discord-Benutzer gemeinsam Musik hören können.

„Vanced wurde eingestellt“, heißt es in einer Telegram-Nachricht der Vanced-Besitzer. „Wir wissen, dass Sie das nicht hören wollten, aber wir müssen es tun.“ Wir haben uns an Google gewandt, um die Einstellung von Vanced zu kommentieren, und wir werden Sie entsprechend auf dem Laufenden halten

In einem Twitter-Beitrag des Vanced-Beamten am Sonntag hieß es: „Vanced wurde eingestellt. In den kommenden Tagen werden die Download-Links auf der Website entfernt. Wir wissen, dass Sie das nicht hören wollten, aber wir müssen es tun . Ich danke Ihnen allen, dass Sie uns über die Jahre unterstützt haben”. Der Tweet fuhr fort: „Aktuell installierte Versionen werden gut funktionieren, bis sie in etwa zwei Jahren veraltet sind.“

Wenn Sie die offizielle YouTube-App nicht besonders mochten, standen Ihnen viele Alternativen zur Verfügung. Einer von ihnen war YouTube Vanced – eine modifizierte Version der Original-App, die Funktionen wie Werbeblockierung, Wiedergabe im Hintergrund und vieles mehr hinzufügte, ohne Benutzer wie die Premium-Stufe von YouTube zu belasten. Wir haben es sogar auf unsere Liste der besten Indie-Apps gesetzt, die Sie bekommen können. Es gewann weiter an Popularität, indem es die Anzahl der Abneigungen in Videos zurückbrachte, als Google sie aus seinem Dienst entfernte. Beachten Sie, dass wir Ihnen von der Mod in der Vergangenheitsform erzählt haben. Das liegt daran, dass wir hier sind, um den Tod von YouTube Vanced zu betrauern.

Die Bequemlichkeit von YouTube Vanced hat einige leidenschaftliche Unterstützer eingebracht. Die App hat viele Premium-Funktionen wie Wiedergabe im Hintergrund und Werbeblocker freigeschaltet oder umgangen und Funktionen hinzugefügt, die YouTube überhaupt nicht mochte, wie diese lästigen Abneigungszähler. Kürzlich hatte sich die App sogar umbenannt, um ihren Namen in „Vanced“ zu ändern, und sie entfernte die meisten Erwähnungen von YouTube von ihrer Website – möglicherweise ein Versuch, ein juristisches Drama mit Google abzuwenden.

Vanced war nie die einzige alternative YouTube-App. Andere umfassen Open-Source-NewPipe, das leichter ist als die offizielle App. Aber YouTube Vanced hatte eine riesige Nutzerbasis, und wir werden sie vermissen. Es wird nicht mehr aktualisiert, aber Sie können immer noch die letzte Version erhalten. Mach es aber schnell – die Download-Links werden bald weg sein.

Samsung Health, Funktionen und Vorteile

Wann kommt das neue iPhone heraus?