in

Gesunde Lebensmittel für Ihren Kühlschrank

Wenn Sie Ihren Kühlschrank intelligent füllen, ist eine nahrhafte Mahlzeit nie weit entfernt.

Außerdem ist es einfach, Mahlzeiten aus einem gut gefüllten Kühlschrank zuzubereiten. Wählen Sie ein paar Lebensmittel aus jeder Kategorie unten aus – Gewürze, Proteine, Milchprodukte, Produkte und Getreide – und Sie sind auf dem besten Weg zu einer nahrhaften Mahlzeit.

Hier sind einige Vorschläge für ausgezeichnete Lebensmittel, mit denen Sie Ihren Kühlschrank füllen können.

Dijon-Senf

Wenn Sie jemals Ihr eigenes Salatdressing herstellen müssen, benötigen Sie einen Emulgator, um alles zusammenzuhalten. Dijon ist eine gute Wahl, weil es nicht nur dazu beiträgt, dass Dressings zusammenhalten, sondern auch einen kräftigen Essiggeschmack bietet.

Während Dijon die klassische Wahl für Dressings ist, können Sie stattdessen andere Senfsorten verwenden. Während gelber Senf hell und mild ist – hervorragend für ein Krautsalat-Dressing – ist steingemahlener Senf leicht scharf und eine großartige Basis für Kartoffelsalat nach deutscher Art.

Um Ihr eigenes Dressing mit Dijon herzustellen, mischen Sie die folgenden Zutaten:
• 1 Teelöffel Dijon-Senf
• 1 Esslöffel (15 ml) Ihres Lieblingsessigs
• 2 Esslöffel (30 ml) natives Olivenöl extra
• eine Prise Salz
• frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Dijon eignet sich auch hervorragend als kalorienarme Zugabe zu Marinaden und Saucen.

Eier

Eier gehören zu den am schnellsten gekochten Lebensmitteln und liefern hochwertiges Protein. Bemerkenswerterweise enthält ein großes Ei etwas mehr als 6 Gramm Protein.

Eier liefern auch Lutein und Zeaxanthin, Antioxidantien, die die Gesundheit der Augen unterstützen (10).

Fügen Sie sie zu einer Schüssel Ramen oder Frühstücks-Quesadilla hinzu oder kochen Sie sie hart und genießen Sie sie in einem Salat.

Bewahren Sie Ihre Eier auf dem Regal Ihres Kühlschranks auf, nicht in der Tür, um sie auf einer sicheren Temperatur zu halten. Sie halten etwa 3 Wochen, wenn sie bei 4 °C (40 °F) in ihrem Originalbehälter aufbewahrt werden

Tofu

Dieses pflanzliche Protein ist aufgrund seiner Vielseitigkeit ein Muss in meinem Kühlschrank.

Fester Tofu kann gewürfelt und in fast jedem Gericht verwendet werden – einschließlich Suppen auf Brühenbasis, Chili und Nudelschalen – oder für Tacos oder Sloppy Joes sautiert werden. Fügen Sie es Smoothies hinzu, um einen Schub an hochwertigem Protein, Eisen und Kalzium zu erhalten.

Nüsse und Nussbutter

Nüsse und Nussbutter sind Kraftpakete für die Ernährung, da sie voller Ballaststoffe, Proteine, gesunder Fette und Antioxidantien sind. Obwohl weitere Studien am Menschen erforderlich sind, kann diese Kombination von Nährstoffen vor Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs schützen.

Sobald Sie diese Packung mit Nüssen oder Nussbutter geöffnet haben, bewahren Sie sie am besten im Kühlschrank auf, da Nüsse aufgrund ihres hohen Fettgehalts anfällig für Ranzigwerden sind.

Ich verwende Nussbutter in Saucen und Suppen und zum Bestreichen meines Toasts. Ganze oder gehackte Nüsse sind fabelhaft auf Salaten, in Dips, als Kruste für Fleisch oder Tofu und in Ihrer morgendlichen Müslischale.

Käse

Meine Lieblingsgerichte zum Bestreuen von Käse sind Rührei, Salate und Tacos.

Wählen Sie eine schmackhafte Option wie Ziege, Blau, Parmesan, scharfer Cheddar oder Feta, da zusätzlicher Geschmack bedeutet, dass Sie weniger verwenden müssen. Das wiederum bedeutet weniger Kalorien und weniger gesättigte Fettsäuren, was bei der Gewichtskontrolle helfen kann.

Härtere Käsesorten wie Parmesan und Cheddar halten länger – 3–4 Wochen im Kühlschrank nach dem Öffnen – als ihre weichen Gegenstücke, also denken Sie daran, wenn Sie Ihre Auswahl treffen

Äpfel

Nur 1 mittelgroßer Apfel liefert 104 Kalorien und etwa 5 Gramm Ballaststoffe, was diese Frucht zu einem kalorienarmen, sättigenden Snack macht.

Vergessen Sie nicht, die Schale zu essen, die starke Verbindungen enthält, einschließlich Antioxidantien, die helfen können, Entzündungen zu bekämpfen und entzündliche Darmerkrankungen zu bekämpfen.

Äpfel sind gut haltbar und können nicht nur als Snack genossen werden, sondern auch als köstliche Beilage zu vielen anderen Gerichten wie Grünkohlsalat, Pulled Pork Sandwiches oder Tacos und Bratäpfeln mit Zimt.

Kopfsalat oder anderes Gemüse

Salate sind eine großartige Mahlzeit oder Beilage, daher ist es wichtig, Salat zur Hand zu haben.

Geben Sie ein paar trockene Papiertücher in den Behälter und bewahren Sie ihn in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks auf, um Salat und anderes Gemüse länger frisch zu halten.

Sie können Babysalat oder Gemüse wie Grünkohl zu fast jeder Suppe oder jedem Nudelgericht hinzufügen. Und wenn Sie nach einer unterhaltsamen Möglichkeit suchen, hydratisiert zu bleiben, bestehen die meisten Salate zu über 90 % aus Wasser.

Gekochte Vollkornprodukte

Wenn Sie Mahlzeiten zubereiten, wissen Sie, wie wertvoll es ist, gekochte Vollkornprodukte in Ihrem Kühlschrank zur Hand zu haben.

Vollkornprodukte bieten eine großartige Grundlage für jedes Mittag- oder Abendessen und können sogar dazu beitragen, Erkrankungen wie Herzkrankheiten und Diabetes vorzubeugen.

Außerdem kann ihr Ballaststoffgehalt das Sättigungsgefühl steigern und den Cholesterinspiegel verbessern.

Kochen Sie sie bis zu 2 Tage im Voraus und lassen Sie sie abkühlen. Bewahren Sie sie dann in einem verschlossenen, etikettierten Behälter auf, um sie die ganze Woche über zu verwenden.

Tortillas

Um sie länger frisch zu halten, bewahren Sie Tortillas im Kühlschrank auf. Wenn Sie sie nicht rechtzeitig aufbrauchen, geben Sie sie in einen gefrierfesten Beutel und frieren Sie sie bis zu 6 Monate ein.

Verwenden Sie dieses Grundnahrungsmittel für Tacos oder Quesadillas. Sie können sie auch zu Tostadas oder hausgemachten Chips backen.

Wie man Rührei macht

Der lächelnde Christian Eriksen trainiert mit Dänemark vor dem Duell mit den Niederlanden, neun Monate nachdem er auf dem Spielfeld einen Herzstillstand erlitten hat